Mobilität der Zukunft

Anfang Mai fanden im Innsbrucker Einkaufszentrum west die 6. E-Mobilitäts-Tage statt.

DATA: 05.05.2019
CLIENTE: EKZ west
DATA: 05.05.2019
CLIENTE: EKZ west

Umweltschonende Antriebstechnologie in Kombination mit modernem Design ist die Zukunft in der Mobilitätsbranche. Im west wurden im Mai erneut Elektrofahrzeuge der aktuellen Generation vorgestellt. Tiroler Autohändler informierten bei den 6. E-Mobilitäts-Tagen über die neuesten Trends und präsentierten ihre Top-Elektro-Modelle im Einkaufszentrum in der Höttinger Au.

Zu sehen waren etwa der JAC e-S2, der Kia e-Niro, ein Tesla Model S, der neue Audi e-tron oder der Nissan Leaf. Zudem waren heuer erstmals Modelle aus dem Gebrauchtwagensektor ausgestellt. Auf großes Interesse stießen auch zahlreiche E-Mopeds und E-Roller.

Neueste Trends

„Elektromobilität ist ein wichtiges Zukunftsthema und stößt auf immer mehr Interesse. In der west-Tiefgarage gibt es bereits seit Längerem Ladestationen für Elektroautos. Umso wichtiger ist es uns daher, unsere Kunden regelmäßig über die neuesten Entwicklungen zu informieren“, betont west-Center-Manager und Eigentümervertreter Karl Weingrill.

Condividi l’articolo

Condividi su facebook
Condividi su twitter
Condividi su linkedin
Condividi su xing
Condividi su email

Articoli dalla Brandmedia Media Lounge

Visualisierung Stadtfoyer

Pichler projects realisiert Umbau in der Stiftung Mozarteum Salzburg

Rund 100 Jahre nach seiner Errichtung wird das Mozarteum Salzburg derzeit umgebaut. Das Konzerthaus und das Hauptgebäude des Mozarteums werden durch ein modernes Foyer aus Glas und Stahl miteinander verbunden. Realisiert wird der Bau vom Südtiroler Unternehmen Pichler projects.

continuare a leggere
Erstes Weinfloß schipperte erfolgreich über den Rifflsee

Erstes Weinfloß schipperte erfolgreich über den Rifflsee

Bei herrlichem Sommerwetter fand diese Woche die erste Fahrt des neuen Weinfloßes am Rifflsee statt. Einheimische und Gäste hatten dabei die Möglichkeit, unter Begleitung eines Sommeliers Top-Weine aus Österreich zu verkosten.

continuare a leggere

Nachhaltigkeit in der Wirtschaft: Von der Kür zur Pflicht

Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), die die Europäische Union am 21. Juni 2022 beschlossen hat, müssen immer mehr Unternehmen künftig die Folgen ihrer Geschäftstätigkeiten auf Umwelt, Menschenrechte und Sozialstandards in Form eines zertifizierten Nachhaltigkeitsberichts offenlegen. Dies erfordert nun in Unternehmen entsprechende Weichenstellungen und ein generelles Umdenken, informiert das Immobilienplanungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer. Insbesondere in der Errichtung von Gebäuden und deren Betrieb liegt ein enormes Potenzial.

continuare a leggere

Abbiamo sempre un orecchio aperto.

Brandmedia è il vostro partner affidabile per la creazione di contenuti e per il lavoro di stampa. Contattateci oggi stesso! Attendiamo con ansia la vostra richiesta.