Saisonstart in Fendels

Rund drei Monate nach dem Kaunertaler Gletscher nimmt am 15. Dezember 2018 auch der nahegelegene, familienfreundliche Winterberg Fendels den Skibetrieb auf. Zudem ist ab dem anstehenden Wochenende die 4,5 km lange Naturrodelbahn geöffnet.

DATUM: 13.12.2018
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen
DATUM: 13.12.2018
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen

Eine Woche vor Weihnachten ermöglichen die derzeitigen Bedingungen den geplanten Saisonstart auf dem Winterberg Fendels am Eingang des Kaunertals. Die Saison läuft bis 20. April 2019 – die Bergbahnen haben täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet. „Wir können pünktlich zum Saisonstart fast alle Lifte sowie die 4,5 km lange Naturrodelbahn öffnen. Die Wintersportverhältnisse im Gebiet sind nun sehr gut“, betont Christian Strobl, Betriebsleiter der Bergbahnen Fendels. Zum Auftakt steht am 15. und 16. Dezember ein „Testfest“ mit kostenlosen Skitests von Sport Schranz auf dem Programm. Ab 8. Jänner 2019 bietet Sport Schranz dann an jedem Dienstag im Jänner Gratis-Skitests im Skigebiet an.

Für sportliche Nachtschwärmer finden auch heuer wieder ab 20. Dezember jeden Donnerstag von 19 bis 22 Uhr Nachtrodeln und Nachtskilaufen statt. Für den Nachtskilauf steht die Nordabfahrt mit Fluchtlichtanlage vom Sattelboden bis zur Talstation der Sesselbahn zur Verfügung. Alle Rodler können die beleuchtete Naturrodelbahn nutzen. Das Bergrestaurant Sattelklause lädt ein, sich vor der Abfahrt am „All you can eat“-Bauernschmaus-Buffet von Janina und Chefkoch Hasan am offenen Kaminfeuer zu stärken und einen gemütlichen Abend auf der Hütte zu verbringen.

Ort für die ganze Familie

Überschaubarkeit, eine entspannte Atmosphäre und faire Preisgestaltung machen den Winterberg Fendels zum beliebten Familienskigebiet. Bei vollem Betrieb ermöglichen sieben Lifte bzw. Seilbahnen einen bequemen Aufstieg, 15 km an bestens präparierten Pisten bis auf 2.200 m bieten viel Platz und Skivergnügen für Jung und Alt. Im BIBI Kinderland erlernen schon die Kleinen spielerisch das Ski- oder Snowboardfahren. Eine Neuheit in diesem Winter ist der Kidspark Fendels: Der neu konzipierte Snowpark bietet sich insbesondere für alle an, die in die Welt des „Shreddens“ eintauchen oder ihr Können weiter verbessern wollen. Mit dem „Bambini Freipass“ fahren Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils bei den Bergbahnen Fendels sowie am Kaunertaler Gletscher gratis.

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

Esther Mutschlechner-Seeber

Geplante GIS-Erhöhung in Meran würde Abgabensteigerung um Faktor 12,5 bedeuten

GIS-Anhebung und damit verbundene Mehrkosten von 1.250% hätten gravierende Auswirkungen auf die wirtschaftliche Lage sowohl der Privatvermieter:innen sowie der Tourismusregion Meran. Auch Gastronomie, Freizeitwirtschaft, Kultureinrichtungen und Einzelhandel wären in der Folge betroffen. Pläne des Meraner Stadtrates sind dringend zu überdenken.

Weiterlesen
ASA_Marktpräsenz Norddeutschland

Hotelsoftwarespezialist ASA baut Partnernetzwerk in Norddeutschland aus

Mit dem neuen Vertriebspartner DATEN + DIENSTE GmbH baut ASA sein Vertriebsnetzwerk in Deutschland weiter aus. Den ASA-Kunden steht damit in Rostock ein verlässlicher Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Weiterlesen
Pitztal_Wildface_18. März 2023_13

„Pitztal Wild Face“ 2023: Freerider aus Bayern und Südtirol dominieren

Am Wochenende fand die 14te Ausgabe des Freeride-Events „Pitztal Wild Face“ am Pitztaler Gletscher statt. Die Damenrennen entschieden die deutsche Vorjahrssiegerin Lilli Schmitt und Hannah Gruber aus Südtirol für sich. Jakob Malecek und Leon Flamm aus Deutschland gewannen bei den Herren. Die österreichischen Freerider überzeugten sowohl bei den Damen als auch bei den Herren mit insgesamt sechs Podestplätzen in vier Bewerben mit starken Leistungen.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.