Rückblick: Das war das 35. Kaunertal Opening

Am vergangenen Wochenende, von 9. bis 11. Oktober, wurde der Snowpark am Kaunertaler Gletscher für Snowboarder und Freestyler eröffnet. Die 35. Auflage des renommierten Kaunertal Opening (KTO) fand unter strenger Einhaltung der Corona-Maßnahmen statt.

DATUM: 12.10.2020
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen
DATUM: 12.10.2020
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen

Mit ausreichend Abstand und viel Eigenverantwortung in die neue Park-Saison: Geltende Corona-Maßnahmen, wie das Tragen eines MNS oder die Einhaltung des Mindestabstands, wurden beim diesjährigen KTO von allen Beteiligten eingehalten. Die Organisatoren zeigten sich mit dem Ablauf der Open-Air-Veranstaltung zufrieden und freuten sich über außerordentlich gut besuchte Tage.

Internationale Größen am Start
Aufgrund der geltenden Reisewarnungen konnten einzelne Stamm-Rider heuer nicht an den Sessions teilnehmen – die Crème de la Crème der Snowboard- und Freestyle-Szene war dennoch vertreten. Athleten wie Zoltan Strcula, Jacco Boss, Davide Boggio oder Lokalmatador Fabian Fraidl brachten ihre Vorfreude auf die Saison auf den Kickern und Rails zum Ausdruck.

Für das Testival, bei dem die Teilnehmer das neueste Equipment von über 30 Marken gratis ausprobieren konnten, wurde auf ausreichend Platz gesetzt und auf ein Online-Akkreditierungssystem zurückgegriffen, um direkte Kontakte zu vermeiden.

Jede Menge Neuschnee und Party-Verzicht
Die Freude über 40 cm Neuschnee in der Nacht auf Sonntag wurde durch die eingeschränkte Sicht im Park nur leicht getrübt. Das Wetter konnte den Athletinnen nichts anhaben, die angesetzte Girls-Session ging planmäßig über die Bühne.

Aufgrund der derzeitigen Situation gab es in diesem Jahr keine Partyformate. Stattdessen widmeten sich die Veranstalter der Kunst und Kultur mit einer „Art Gallery“ im Quellalpin Saal in Feichten. Dort wurden ausgewählte Impressionen aus 35 Jahren KTO und 40 Jahren Kaunertaler Gletscher ausgestellt.

 

Weitere Informationen: www.kaunertaler-gletscher.at; www.snowpark-kaunertal.tirol/kto-2020

Kontakt für Rückfragen: Kaunertaler Gletscherbahnen, kaunertal@tirolgletscher.com, 05475 5566

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

Bergstation_Weißseejochbahn

Neue Weißseejochbahn am Kaunertaler Gletscher geht im Winter 2021 in Betrieb

Die Bauarbeiten für die neue Weißseejochbahn am Kaunertaler Gletscher beginnen in Kürze. Schon in der kommenden Wintersaison 2021/22 wird die 10 EUB Bahn in Betrieb gehen.

Weiterlesen
Studie_Cover

Das „goldene Zeitalter“ des Asset Managements beginnt jetzt: Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Fokus

Die Corona-Pandemie hinterließ 2020 auch deutliche Spuren in der österreichischen Immobilienwirtschaft: Aus einer neuen Trendstudie von Drees & Sommer, AREAMA, ÖVI und RICS ging u.a. hervor, dass die Pandemie Digitalisierung und Nachhaltigkeit beflügelt hat. In Bezug auf Klimaschutz fordert die Branche einen klaren Richtungswechsel im Asset Management.

Weiterlesen
Fendels Barfußweg (c) Kaunertaler Gletscherbahnen

Sommersaisonstart am Sommerberg Fendels

Während die Skisaison am Kaunertaler Gletscher noch in vollem Gange ist, startet am familienfreundlichen Sommerberg Fendels ab 3. Juni die neue Sommersaison. Jüngere und ältere Besucher können den Berg mit allen Sinnen erleben: ganz gemütlich oder mit viel Action.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.