Erste „100er-Funifor“ Seilbahn Österreichs am Kaunertaler Gletscher

Der mehrere Jahrzehnte alte Doppelschlepplift am Falginjoch am Kaunertaler Gletscher wird durch eine hochmoderne, komfortable Funifor-Seilbahn ersetzt. Es handelt sich um die erste Bahn mit dieser Seilbahntechnik in Österreich. Der Kaunertaler Gletscher setzt damit einen zukunftsweisenden Schritt und baut das umfassende barrierefreie Angebot weiter aus. Die Fertigstellung der futuristischen Bahn ist für Oktober dieses Jahres geplant.

DATUM: 19.06.2019
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen
DATUM: 19.06.2019
KUNDE: Kaunertaler Gletscherbahnen

Die beiden Schlepplifte auf das Falginjoch, Weißseeferner 1 (Baujahr 1980) und Weißseeferner 2 (Baujahr 1998), sind in die Jahre gekommen und werden nun durch eine hochmoderne 100er-Funifor ersetzt. Dabei handelt es sich um eine besonders windstabile und komfortable Kabinen-Seilbahn mit 4,6 Meter breiter Doppelseilführung. Die Kabine fasst bis zu 100 Personen und ist barrierefrei nutzbar.

Die Bahn kommt auf dem gesamten, 2.000 Meter langen Spannfeld zwischen Tal- und Bergstation mit lediglich zwei Stützen aus, wohingegen die beiden alten Schlepplifte insgesamt 32 Stützen benötigten. Die Talstation befindet sich auf Höhe des Parkplatzes beim Gletscherrestaurant (ca. 2.750 Meter), die Bergstation am Falginjoch auf 3.113 Metern, dem höchsten Punkt des Skigebietes. Während die Schlepplifte bisher rund zwölf Minuten zwischen Tal- und Bergstation zurücklegten, benötigt die neue Bahn künftig gerade einmal drei Minuten für dieselbe Strecke.

Die neue Falginjochbahn befindet sich bereits im Bau und wird im Oktober dieses Jahres fertiggestellt – sie wird damit die erste Bahn dieser Art in Österreich sein. Die Technik stammt vom Vorarlberger Seilbahnunternehmen Doppelmayr.

Großer Entwicklungsschritt für Kaunertaler Gletscher

„Wir freuen uns sehr, dass wir das erste Skigebiet Österreichs sind, in dem diese spektakuläre 100-Funifor-Seilbahntechnik zum Einsatz kommt“, freut sich Franz Wackernell, Prokurist und Betriebsleiter der Kaunertaler Gletscherbahnen. „Es handelt sich um die windsicherste Seilbahn der Welt, die schon allein aufgrund der hohen Ingenieurskunst eine neue Attraktion in unserem Skigebiet darstellt.“ Die Bahn ist zudem als Schau-Seilbahn konzipiert: Schlichte und hochwertige Architektur mit vielen Glaselementen gewährt Einblicke in die dahinterliegende Seilbahntechnik. Die Stationen gliedern sich harmonisch in die umliegende Landschaft ein.

Barrierefreies Angebot wird konsequent erweitert

„Außerdem erweitern wir mit der neuen Bahn auch unser vielfach ausgezeichnetes, barrierefreies Angebot“, betont Beate Rubatscher, Geschäftsführerin der Kaunertaler Gletscherbahnen. Schon bisher ist der Kaunertaler Gletscher vom Tal bis auf das Karlesjoch auf 3.108 Metern barrierefrei erreichbar. Das Liftpersonal ist im Umgang mit Menschen mit Handicap und Monoskifahrern speziell geschult. Auch die neue Falginjochbahn ist zu 100 Prozent barrierefrei und ermöglicht damit neben Menschen mit Handicap und Monoskifahrern auch Familien mit Kindern oder älteren Menschen ein bequemes sowie stressfreies Ein- und Aussteigen in der Winter- und Sommersaison.

In die neue Falginjochbahn investieren die Kaunertaler Gletscherbahnen rund 10,3 Millionen Euro.

 

Weitere Informationen unter: www.kaunertaler-gletscher.at

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

EKZ west_Gewinnspiel Februar 2021

Wünsche für 2021: EKZ west kürte Gewinnerin

Neues Jahr, neue Wünsche, Hoffnungen und Ziele. Mit dem ganz persönlichen Wunsch für 2021 – aufgenommen als Videobotschaft – gab es im Einkaufszentrum west in der Höttinger Au tolle Preise zu gewinnen.

Weiterlesen
Tiroler OOH Award _Kaunertaler Gletscher 3

Kaunertaler Gletscherbahnen sind „Out of Home Award“-Gewinner 2020

Mit dem „Out of Home Award“ zeichnet die Progress Werbung jährlich die besten Werbesujets Tirols aus. In der Kategorie Plakat sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz.

Weiterlesen
Pumpstation-c-Hannes Niederkofler

Neue Pumpstation für Saalbach-Hinterglemm

Mit einer Pumpanlage der neuesten Generation von TechnoAlpin investiert die BBSH Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm GmbH in eine energieeffiziente Komplettausstattung zum weiteren Ausbau der Schneesicherheit.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.