Saisonrestart am Pitztaler Gletscher

Die Pitztaler Gletscherbahn nimmt am kommenden Sonntag, den 12. Dezember 2021 den Skibetrieb auf. Täglich von 8.30 bis 16 Uhr können Langläufer, Skitourengeher und Skifahrer die perfekten Naturpisten befahren. Bereits zwölf Tage später, am 24. Dezember 2021, wird auch das Skigebiet Rifflsee geöffnet.

DATUM: 10.12.2021
KUNDE: Pitztaler Gletscher
DATUM: 10.12.2021
KUNDE: Pitztaler Gletscher

St. Leonhard im Pitztal, am 10. Dezember 2021. Endlich wieder Skifahren: Das Skigebeit Pitztaler Gletscher öffnet wieder am Sonntag, den 12. Dezember 2021. Ob Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Skitourengehen oder Freeriden: Mit kommendem Wochenende können am Pitztaler Gletscher in perfekter Schneelage wieder echte Bergerlebnisse beginnen. „Es freut uns sehr, dass wir am Sonntag das Skigebiet am Pitztaler Gletscher samt Café 3440 öffnen können. Somit ermöglichen wir es allen Wintersportfans endlich wieder die Pisten am Pitztaler Gletscher zu erklimmen und bei idealen Schneeverhältnissen Kraft und Energie zu tanken“, so Franz Wackernell, Geschäftsführer der Pitztaler Gletscherbahn. Das Skigebiet hat täglich von 8.30 bis 16 Uhr für seine Gäste geöffnet.

Bergwinter am Pitztaler Gletscher & Rifflsee

Den Bergwinter am Pitztaler Gletscher und Rifflsee genießen: Bereits zwölf Tage später, am 24. Dezember 2021, wird das Angebot am Pitztaler Gletscher um die Öffnung des Skigebietes Rifflsee erweitert. Somit steht einem traumhaften Wintererlebnis bis auf 3.440 Metern Höhe in den Weihnachtsferien nichts mehr im Wege.

Covid 19-Regeln

Für den Zutritt ins Skigebiet und die Benützung der Anlagen gilt derzeit die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen). Alle Skigäste sind verpflichtet, einen entsprechenden 2G-Nachweis mitzuführen. Ausgenommen davon sind Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren sowie schulpflichtige Kinder zwischen zwölf und 15 Jahren, die im Rahmen der Corona-Tests in den Schulen getestet wurden und einen sogenannten „Ninja-Pass“ mit sich führen. In den Gondeln, Stationen und allen geschlossenen Räumen im Skigebiet besteht FFP2-Maskenpflicht.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

west Barrierefreiheit

Studierendenprojekt der fh gesundheit bestätigt große Barrierefreiheit im Innsbrucker EKZ west

Hohe Standards machen Nutzung des größten Einkaufszentrums im Westen von Innsbruck für jedermann und jederfrau einfach möglich. Weitere Optimierungsmöglichkeiten werden geprüft.

Weiterlesen
Präsidium TBSFV

Auswirkungen des Klimawandels verändern Bergsport und Berufsbild von BergsportführerInnen

Bestimmte Tourenziele sind bereits nicht mehr realisierbar. Alpine Verhältnisse und Gefahrensituationen vor Ort ändern sich nahezu täglich. Planung und Vorbereitung von Bergtouren sowie Sicherheitsvorkehrungen werden noch wichtiger.

Weiterlesen
DRESO_PM1_(c)Drees&Somer

Drees & Sommer Österreich und PM1 gehen ab sofort gemeinsame Wege

Gebündelte Immo-Kompetenz für den österreichischen Markt: Die PM1 projektmanagement, planen und bauen GmbH mit Standorten in Salzburg, Innsbruck und Wien wird Teil des in Wien und Linz ansässigen Immobilienberatungs- und -planungsunternehmen Drees & Sommer Österreich. Gemeinsam wird das Leistungsportfolio in Hinblick auf die Gesamtabwicklung am heimischen Markt erweitert.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.