südtirol privat präsentiert umfassende Digitalisierungs- und Marketingangebote für Mitglieder

Digitales Gesamtpaket vereinfacht Privatvermietertätigkeit. Gemeinsames Marketing steigert Sichtbarkeit und Auffindbarkeit sowie Komfort der Gäste.

DATA: 21.10.2022
CLIENTE: VPS
DATA: 21.10.2022
CLIENTE: VPS

Südtiroler Privatvermieter sind erfolgreiche Vorzeigebetriebe im Südtiroler Tourismus, viele von ihnen üben ihre Tätigkeit nebenberuflich aus. Um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Angebotsqualität noch weiter zu steigern, unterstützt sie südtirol privat ab sofort zusätzlich zum bestehenden professionellen Serviceangebot mit einem neu entwickelten „digitalen Gesamtpaket“ bestehend aus Gästeinformationssystem, Gästeverwaltungssystem und Marketingpaket. „Mit dem ‚digitalen Gesamtpaket‘ unterstützen wir unsere Mitglieder dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, gemeinsam den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und Mehrwert für die Gäste schaffen. Die südtirol privat- Mitglieder bekommen gebündelt alles in die Hand, was sie bei der alltäglichen Arbeit brauchen und um ihren Gästen den bestmöglichen Service zu bieten“, erklärt Verbandspräsidentin Esther Mutschlechner. Die Funktionen und die Handhabung des „digitalen Gesamtpakets“ sind speziell auf die Bedürfnisse der kleinstrukturierten PrivatvermieterInnen zugeschnitten und ermöglichen den südtirol privat-Mitgliedern Nutzung moderner Dienste, ohne dass jedes einzelne Mitglied individuelle Software-Lösungen anschaffen muss. Die Anwendung ist auch über App auf Mobilgeräten möglich.

Mehrwert für PrivatvermieterInnen und Gäste
Mit dem Gästeverwaltungssystem können südtirol privat-Mitglieder Gästekarteien und Zimmerpläne unkompliziert verwalten, die Preisgestaltung abwickeln, saisonale Angebote erstellen und amtliche Gästeanmeldungen erledigen. Auch die ab 2023 gültige, Südtirol-weite digitale Gästekarte kann über das Gästeverwaltungssystem aktiviert werden. Durch die Einbindung von Channelmanagern können über das Gästeverwaltungssystem auch weitere Plattformen, die von PrivatvermieterInnen genutzt werden, verwaltet werden.
Das Gästeinformationssystem ersetzt die analoge Gästemappe und bietet Urlaubenden lokale und regionale Informationen u.a. zu Freizeitangeboten und Gastronomie. Gäste können dieses Service unkompliziert über QR-Codes, die in den Beherbergungsbetrieben angebracht sind, nutzen. Außerdem bietet das digitale Gesamtpaket Gästen einen digitalen Zeitungskiosk, mit dem sie verschiedene regionale, nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften online konsumieren können.
Das Marketingpaket bietet im Rahmen des digitalen Gesamtpakets für jedes südtirol privat-Mitglied eine eigene Landingpage mit zentralen Informationen wie Lage, Ausstattung, Verfügbarkeit und Preis an. Privatvermieter, die bisher noch über keine Webseite verfügten, sind damit ab sofort digital auffindbar und haben eine zusätzliche Möglichkeit, um Gästebuchungen zu generieren. Außerdem unterstützt südtirol privat seine Mitglieder aktiv bei Werbe- und Marketingmaßnahmen sowohl online als auch offline.

Digitalisierung als einer der großen Treiber im Tourismus
Auch wenn Corona und die aktuellen Preisentwicklungen die beherrschenden Themen sind, ist es die Digitalisierung, die seit Jahren für Umbrüche im Tourismus sorgt – und dabei neue Möglichkeiten eröffnet. „Gäste sind digital unterwegs, beginnend bei der Suche nach dem perfekten Angebot und der Buchung. Digitalisierung findet also längst statt. Beherbergungsbetriebe können nur davon profitieren, wenn auch sie Kunden digital servicieren und informieren“, meint Günter Wimmer, Vizepräsident von südtirol privat. Umso wertvoller seien sowohl ein gebündelter Auftritt unter einer starken Marke wie südtirol privat als auch schlagkräftige und dennoch schlanke und leicht einsetzbare digitale Tools, wie sie das digitale Gesamtpaket biete. „Niemand ist zu alt, kein Betrieb zu klein, um Prozesse zu automatisieren und zu professionalisieren und Mehrwert für seine Gäste zu schaffen. südtirol privat bietet mit dem digitalen Gesamtpaket die passenden Werkzeuge und die Beratung, wie diese gewinnbringend eingesetzt werden können“, stimmt auch Hannes Gasser, Verwaltungsrat von südtirol privat, zu.

Über südtirol privat
südtirol privat, vormals Verband der Privatvermieter Südtirols (VPS), vertritt die Interessen von rund 900 der etwa 3.000 Privatvermieter in Südtirol, die bis zu 5 Ferienwohnungen oder 8 Zimmer anbieten. Neben der Arbeit als Interessensvertretung bietet südtirol privat seinen Mitgliedern ein umfangreiches Serviceangebot rund um Betriebsberatung, Weiterbildung, Vermarktung und Beschaffung von Betriebsmittel.

Articoli dalla Brandmedia Media Lounge

west Barrierefreiheit

Studierendenprojekt der fh gesundheit bestätigt große Barrierefreiheit im Innsbrucker EKZ west

Hohe Standards machen Nutzung des größten Einkaufszentrums im Westen von Innsbruck für jedermann und jederfrau einfach möglich. Weitere Optimierungsmöglichkeiten werden geprüft.

continuare a leggere
Präsidium TBSFV

Auswirkungen des Klimawandels verändern Bergsport und Berufsbild von BergsportführerInnen

Bestimmte Tourenziele sind bereits nicht mehr realisierbar. Alpine Verhältnisse und Gefahrensituationen vor Ort ändern sich nahezu täglich. Planung und Vorbereitung von Bergtouren sowie Sicherheitsvorkehrungen werden noch wichtiger.

continuare a leggere
DRESO_PM1_(c)Drees&Somer

Drees & Sommer Österreich und PM1 gehen ab sofort gemeinsame Wege

Gebündelte Immo-Kompetenz für den österreichischen Markt: Die PM1 projektmanagement, planen und bauen GmbH mit Standorten in Salzburg, Innsbruck und Wien wird Teil des in Wien und Linz ansässigen Immobilienberatungs- und -planungsunternehmen Drees & Sommer Österreich. Gemeinsam wird das Leistungsportfolio in Hinblick auf die Gesamtabwicklung am heimischen Markt erweitert.

continuare a leggere

Abbiamo sempre un orecchio aperto.

Brandmedia è il vostro partner affidabile per la creazione di contenuti e per il lavoro di stampa. Contattateci oggi stesso! Attendiamo con ansia la vostra richiesta.