Nächster Schritt zum Haus im Leben Nassereith erfolgreich absolviert

Mit der Abgabe der Einreichplanung rückt das „Haus im Leben Nassereith“ ein gutes Stück näher an den Baubeginn. 78 wohnbaugeförderte Miet-, Mietkauf- und Kaufwohnungen sowie Gewerbebetriebe, generationenübergreifendes Miteinander, Kinderbetreuung und Begleitung von Menschen mit Betreuungsbedarf schaffen ab voraussichtlich 2024 ein Zusammenwohnen mit Mehrwert und wichtige Impulse für die Entwicklung der Region.

DATUM: 19.10.2022
KUNDE: Haus im Leben
DATUM: 19.10.2022
KUNDE: Haus im Leben

Auf einer Gesamtnutzfläche innerhalb der Gebäudehülle von über 11.000m2 mit einer Wohnfläche von über 5.000m2 entsteht am Areal des ehemaligen Nassereither Hallenbades mit dem Haus im Leben Mehrwert für BewohnerInnen, Gemeinde und die gesamte Region. 78 wohnbaugeförderte Wohnungen zur Miete, zum Mietkauf sowie zum Kauf werden errichtet und Wünsche und Bedürfnisse der BewohnerInnen sowie der ansässigen Bevölkerung in den Mittelpunkt gestellt. Mit der Abgabe der Einreichplanung bei der Baubehörde der Gemeinde Nassereith wurde gestern ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Baubescheid, Detail- und Ausführungsplanung sowie letztlich Baubeginn, der für Frühjahr 2023 avisiert ist, gemacht.

Reger Zuspruch zu Haus im Leben Nassereith
Herzstück eines „Haus im Leben“ sind die von einer Hausbegleitung unterstützte Gemeinschaft der BewohnerInnen, ein öffentliches Café im Eingangsbereich als zentralem Treffpunkt für die BewohnerInnen und die Bevölkerung der Gemeinde, sowie Gewerbebetriebe im Erdgeschoß. Bereits fix bestehen werden im Haus im Leben Nassereith neben zwei Kinderkrippen der Gemeinde, einer Physio- und einer Psychotherapie und einem Barbershop auch eine Allgemeinarztpraxis. „Wohnungen und Gewerbeflächen sind für Interessierte noch verfügbar, das überregionale Interesse daran hat unsere Erwartungen bisher jedoch durchaus übertroffen“, sagt Anton Stabentheiner, Geschäftsführer der Haus im Leben gem. GmbH. Sogar aus Innsbruck hätten sich Wohnungsinteressierte gemeldet. Für Nassereiths Bürgermeister Herbert Kröll ist das Haus im Leben auch ein wichtiger Impuls für die Entwicklung der Gemeinde: „Leistbares, familienfreundliches und betreubares Wohnen in Verbindung mit gewerblicher Infrastruktur und Arbeitsplätzen bereichern unsere Gemeinde deutlich. Das überregionale Interesse von potenziellen BewohnerInnen bestätigt uns, dass wir mit dem Haus im Leben die richtige Entscheidung getroffen haben.“

Ein Amphitheater und die Kraft des Wassers
Als ein Resultat intensiver Vorentwurfsarbeit von Architektur Walch und Partner wird das Haus im Leben Nassereith auch eine Kleinkunstbühne mit angeschlossenem Amphitheater im Freibereich umfassen. Ebenso wird ein unter dem Grundstück unterirdisch verlaufender Fluss mittels einer Grundwasserwärmepumpe für die Warmwasseraufbereitung und für die Gebäudekühlung genutzt. Zusammen mit einer PV-Anlage wird das Haus im Leben Nassereith damit nahezu energieautark versorgt bzw. mit Leben aus der Natur eingehaucht. „So besonders wie das Haus im Leben-Konzept ist, so angenehm gestaltet sich die Zusammenarbeit aller Projektpartner, die sich mit Herzblut für diese tolle Bauaufgabe und den damit verbundenen sozialen Aspekt einbringen. Schon jetzt ist Leben in diesem Haus spürbar“, hält Thomas Strele, geschäftsleitender Gesellschafter von Architektur Walch und Partner fest, welche die Liegenschaft entwickelte und das Projekt plant.

Konzept Haus im Leben überzeugt MieterInnen und Gewerbetreibende
Das Haus im Leben-Konzept setzt auf generationenübergreifendes, familienfreundliches, altersgerechtes und betreutes Wohnen und Zusammenleben sowie auf neue Begegnungen und Beziehungen. In Innsbruck, Kaltenbach und Fiecht wurden Haus im Leben-Projekte bereits erfolgreich umgesetzt. Die durch eine Hausbegleitung unterstützte aktive Hausgemeinschaft setzt auf ein achtsames Miteinander, etwa bei der Kinderbetreuung, alltäglichen Besorgungen und Erledigungen und bei der Begleitung älterer Menschen sowie Personen mit Betreuungsbedarf. Die Gewerbebetriebe im Erdgeschoß eines Haus im Leben tragen zusätzlich zu Wohn- und Lebensqualität bei.

Personen, die sich für Wohnungen und Gewerbeflächen im Haus im Leben Nassereith interessieren, können sich direkt an die Haus im Leben GmbH unter office@hausimleben.at wenden.

Auf einen Blick – Haus im Leben Nassereith

  • 78 wohnbaugeförderte Zwei- bis Vierzimmerwohnungen
  • zur Miete oder zum (Miet-)Kauf (ab Baustufe 2)
  • Wohnungen barrierefrei, kindergerecht und bei Bedarf behindertengerecht
  • großzügige Gemeinschaftsräume, Freiflächen und Spielplatz
  • zwei Kinderkrippen
  • Café
  • Arztpraxis (Allgemeinmedizin alle Kassen)
  • Physiotherapie
  • Frisörsalon
  • Psychotherapie
  • Baustart: Frühjahr 2023
  • Geplante Fertigstellung: 2024

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

west Barrierefreiheit

Studierendenprojekt der fh gesundheit bestätigt große Barrierefreiheit im Innsbrucker EKZ west

Hohe Standards machen Nutzung des größten Einkaufszentrums im Westen von Innsbruck für jedermann und jederfrau einfach möglich. Weitere Optimierungsmöglichkeiten werden geprüft.

Weiterlesen
Präsidium TBSFV

Auswirkungen des Klimawandels verändern Bergsport und Berufsbild von BergsportführerInnen

Bestimmte Tourenziele sind bereits nicht mehr realisierbar. Alpine Verhältnisse und Gefahrensituationen vor Ort ändern sich nahezu täglich. Planung und Vorbereitung von Bergtouren sowie Sicherheitsvorkehrungen werden noch wichtiger.

Weiterlesen
DRESO_PM1_(c)Drees&Somer

Drees & Sommer Österreich und PM1 gehen ab sofort gemeinsame Wege

Gebündelte Immo-Kompetenz für den österreichischen Markt: Die PM1 projektmanagement, planen und bauen GmbH mit Standorten in Salzburg, Innsbruck und Wien wird Teil des in Wien und Linz ansässigen Immobilienberatungs- und -planungsunternehmen Drees & Sommer Österreich. Gemeinsam wird das Leistungsportfolio in Hinblick auf die Gesamtabwicklung am heimischen Markt erweitert.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.