E-Fahrzeuge der neuesten Generation bei den Mobilitätstagen im west

2022 sind viele neue E-Fahrzeuge auf den Markt gekommen. Bei den Mobilitätstagen im Einkaufszentrum west, die heuer bereits zum achten Mal stattfinden, kann man sich noch bis kommenden Samstag, 21.05.2022, einen umfassenden Überblick verschaffen.

DATUM: 18.05.2022
KUNDE: EKZ west
DATUM: 18.05.2022
KUNDE: EKZ west

Innsbruck, am 18. Mai 2022. Elektroantrieb, alternative umweltschonende Antriebstechnologie, modernes Design und intelligente Fahrerassistenzsysteme werden für Autofahrer immer selbstverständlicher. Diesem Trend folgt die Autoindustrie in den letzten Jahren verstärkt und erweitert laufend die Palette an alternativ betriebenen Modellen zahlreicher Automarken. 2022 sind besonders viele neue E-Modelle auf den Markt gekommen.

Top-Modelle im west

Namhafte Tiroler Autohändler informieren bei den Mobilitätstagen im EKZ west, die heuer bereits zum achten Mal stattfanden, noch bis zum kommenden Samstag über die neuesten Trends und präsentieren ihre Top-Modelle. Zu sehen sind etwa der VW ID.4, ein Audi e-tron Q4 Sportback und ein Cupra Born, ein Mercedes EQA 250 und ein Mercedes A 250 e,  der KIA e-Niro, der C5 X Hybrid und C5 Aircross von Citroen, der Mazda MX30 und ein Aixam Miniauto, sowie einen Peugeot e-208 GT und ein Peugeot New 308 Hybrid.

Auch am Zweiradsektor ist der Elektroantrieb im Vormarsch. So kann man sich im west über den E-Roller MEL und den Silence S01 informieren. Unterstützt werden die Mobilitätstage im west von Raiffeisen Leasing, Porsche Inter Auto, Mercedes-Benz Partner – Pappas Tirol, Yesca, Autoland, Auto Meisinger, GP Auto Service und G-Electric/ We move now.

E-Mobilität im west

„Die Elektromobilität ist uns seit der Eröffnung des west im Jahr 2010 ein großes Anliegen. Seit damals gibt es im west eine E-Ladestation. 2019 haben wir eine weitere E-Tankstelle mit einem flexiblen Bezahlsystem und minutengenauer Abrechnung installiert“, betont Karl Weingrill, west-Center-Manager und Eigentümervertreter der Raiffeisen-Leasing. „Die Mobilitätstage erfreuen sich bei unseren Kunden größter Beliebtheit. Mein Dank gilt unseren Partnern, die sich Jahr für Jahr bemühen, über die neuesten Entwicklungen in der E-Mobilität umfassend zu informieren.“

Weitere Beiträge aus der Brandmedia Medienlounge

TechnoAlpin Courchevel Meribel

TechnoAlpin-Schnee für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2023

TechnoAlpin, führender Anbieter innovativer Beschneiungslösungen mit Österreich-Sitz in Volders/Tirol, ist offizieller technischer Partner der FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2023, die vom 5. bis 19. Februar in Courchevel und Méribel in Frankreich stattfinden. Auch bei den am 19. Februar beginnenden FIS Snowboard, Freestyle und Freeski Weltmeisterschaften in Bakuriani in Georgien, sorgt TechnoAlpin für Schneesicherheit. Um perfekte Voraussetzungen für alle AthletInnen zu gewährleisten, kommt auf den Pisten neueste TechnoAlpin-Technologie zum Einsatz.

Weiterlesen
Michael Jelencsits, Leitung Engineering-Beratung, Drees & Sommer Österreich.

ESG: Potenziale bei Bestandsgebäuden gezielt nutzen.

Um den ESG-Anforderungen in der Immobilienbranche gerecht zu werden, sind Gebäudedaten essentiell. Bei Neubauten sieht Michael Jelencsits von Drees & Sommer Österreich eine gute Ausgangslage, bei Bestandsgebäuden gelte es, die derzeit günstigen Voraussetzungen zu nutzen.

Weiterlesen
Werner Weingraber

Madaster Österreich mit starkem Wachstum im ersten Jahr

2022 in Österreich gegründet, treibt Madaster Österreich mit nunmehr neun strategischen Partnern Kreislaufwirtschaft in der Immobilienbranche voran: Die österreichischen Madaster-Partner werden künftig die Madaster-Plattform einsetzen. Diese gewinnt durch die ab 2024 geltenden EU-Taxonomie-Verordnung und Übergang zur Kreislaufwirtschaft weiter an Bedeutung für Unternehmen der Immobilienbranche.

Weiterlesen

Wir haben immer ein offenes Ohr.

Brandmedia ist Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Content Creation und Pressearbeit. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.