Brandmedia > 2018 > WLAN-Power aus Südtirol für Fußball-Superstars

WLAN-Power aus Südtirol für Fußball-Superstars

Internationale Top-Fußballclubs wie Atlético Madrid oder Eintracht Frankfurt haben in Reischach in Bruneck in den vergangenen zwei Wochen ihre Trainingscamps abgehalten. Mit WLAN wurden die Stars wie Diego Simeone, Koke oder Saul Niguez am Sportplatz Reischach und in ihren Unterkünften vom Südtiroler IT-Unternehmen systems versorgt. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf WLAN-Abdeckung bei Sport-Top-Events spezialisiert.

 Bozen, 09. August 2018. In den vergangenen 14 Tagen haben sich mit Atlético Madrid, Eintracht Frankfurt, FC Ingolstadt 04 und CFC Genua gleich vier Top-Fußballvereine in Reischach/Bruneck auf die neue Saison vorbereitet. Neben Sportplätzen, Unterkünften und kurzen Wegen gehört heute auch eine gute W-LAN Versorgung zu den Gundbedürfnissen der Vereine bei der Auswahl ihrer Trainingsdestination. Diese muss nicht nur stabiles und schnelles Internet bieten, sondern auch höchste Sicherheitskriterien erfüllen.

Organisatoren setzen auf Partner aus Südtirol

Die Organisatoren der Trainingscamps in Reischach vertrauen dabei auf das Südtiroler IT Unternehmen systems mit Sitz in Bozen, Schlanders und Bruneck, das sich in den vergangenen Jahren auf die Betreuung von Sport-Großevents spezialisiert hat. Unter anderem organisiert systems die WLAN Versorgung beim FIS Ski World Cup am Kronplatz mit über 10.000 Besuchern sowie den Biathlon Weltcup in Antholz mit rund 60.000 Besuchern.

Stabiles WLAN als Voraussetzung bei Großevents

 „Aufgrund unserer auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen sind wir Vertrauenspartner für bereits über 3.000 Kunden. Frei zugängliches, schnelles und vor allem stabiles WLAN ist in der Hotellerie und in Unternehmen ebenso eine Grundvoraussetzung wie bei Großveranstaltungen. Es freut uns als Südtiroler Unternehmen, dass uns die Organisatoren der Fußballcamps in Bruneck das Vertrauen schenken“, erklärt Günter Wimmer von systems.

WLAN-Power aus Südtirol für Fußball-Superstars

Weitere Beiträge