Brandmedia > Allgemein > Skifahren mit einer Knieprothese

Skifahren mit einer Knieprothese

Skifahren und Tourengehen mit einer Knieprothese: das funktioniert. Und wie! Beim Skitag der Sportsclinic durften wir uns davon selbst ein Bild machen und dieses auch gleich mit der Kamera wiedergeben.

Prof. Dr. Christian Fink, Dr. Christian Hoser und Dr. Peter Gföller begleiten einen Tag lang 60 ihrer Patienten mit künstlichen Kniegelenken beim Skifahren und Skitourengehen im Skigebiet Mutterer Alm. Die Ärzte der Sportsclinic Austria wollen ihre Patienten motivieren, nach dem Implantieren einer Teil- bzw. Vollendoprothese im Knie wieder aktiv und mit einem sicheren Gefühl Sport auszuüben. Beim Skitag erhielten sie Hilfestellung und nützliche medizinische Tipps.

Unterstützt wurden die Unfallchirurgen und Sporttraumatologen dabei von ausgebildeten Skilehrern. Bei einer gemeinsamen Jause im Anschluss wurden die Ergebnisse der Studie „Skifahren mit Knieendoprothese“ präsentiert. Wir haben einen sehr schönen und beeindruckenden Skitag erlebt. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

 

Weitere Beiträge