Brandmedia > 2017 > Zweite Auflage des Ferienzugauftakts im EKZ west

Zweite Auflage des Ferienzugauftakts im EKZ west

Zum zweiten Mal nach 2016 fand heute im Einkaufszentrum west mit einem großen Familienfest der offizielle Auftakt für den Semester-Ferienzug der Stadt Innsbruck statt.

Innsbruck, am 10. Februar 2016. Der offizielle Startschuss erfolgte um 11.00 Uhr mit einer musikalischen Einlage der Schülerinnen und Schüler des BRG in der Au, die unter anderem Klassiker wie „Sir Duke“ von Stevie Wonder und „Thank You For The Music“ von ABBA zum Besten gaben. Im Anschluss läutete Innsbrucks Vizebürgermeister Christoph Kaufmann gemeinsam mit Margret Fessler, der Direktorin des BRG in der Au, sowie Thomas Hussl, Eigentümervertreter des EKZ west von Raiffeisen Leasing den Semester-Ferienzug 2017 offiziell ein.

Auftakt mit Programm für die ganze Familie

Die Kinderfreunde Tirol waren mit ihrem Spielmobil im west und boten spannende Stationen für die Kleinen: Von der „Bewegungsbaustelle“ über „Bunte Gesichter“, „Pinselstrich und Klecks“ und „verschiedene Gesellschaftsspiele zu zweit oder in Gruppen“ bis hin zu „Wir sind alle Künstler“. Das in der Höttinger Au beheimatete Street Motion Studio begeisterte mit stündlichen Tanzauftritten und hielt Workshops für Jazz, Hip-Hop und Breakdance Begeisterte ab. Interessierte Kinder und Jugendliche konnten dabei mit Trainern die grundlegenden Schrittkombinationen kennenlernen. Für jedes Semester-Zeugnis gab es eine kleine Überraschung.

Über das west

Das Einkaufszentrum west in der Höttinger Au in Innsbruck wurde im Oktober 2010 eröffnet und bietet mit 26 Shops und Gastronomiebetrieben auf rund 16.200 Quadratmetern Gesamtnutzfläche und 420 Parkplätzen die größte und zugleich bequemste Einkaufsmöglichkeit im Westen von Innsbruck. Seit März 2014 steht das west im Alleineigentum der Raiffeisen-Leasing GmbH.

Neben dem klassischen Leasing-Finanzierungsgeschäft ist Raiffeisen-Leasing seit 25 Jahren erfolgreich als Projektentwickler und Bauträger tätig. Seit Beginn des Jahres 2017 tritt das Unternehmen im Bauträgergeschäft mit der neuen Marke „Raiffeisen Wohnbau“ auf. Derzeit befinden sich mehr als 20 Projekte mit ca. € 250 Millionen Gesamtinvestitionskosten und ca. 600 Wohneinheiten in Wien, Niederösterreich und Tirol in Umsetzung.

Downloads:

Fotocredit: BRANDMEDIA

_MG_8052

 

 

 

 

BU: Mag. Birgit Ginter (Ferienzug Innsbruck), DI Thomas Hussl (Raiffeisen Leasing/EKZ west), Vizebürgermeister Christoph Kaufmann, Vizebürgermeisterin Mag.a Sonja Pitscheider, OStR Prof. Mag. Margret Fessler M.A. (Direktorin Gymnasium in der Au)

 

 

_MG_7996

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_7983

Zweite Auflage des Ferienzugauftakts im EKZ west

Weitere Beiträge