Brandmedia > 2017 > Reparieren statt wegwerfen

Reparieren statt wegwerfen

Ende November fand im Einkaufszentrum west in der Höttinger Au unter regem Andrang das zweite Repair-Café statt.

Defekte Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, kaputte Spielsachen – vieles davon wandert auf den Müll. Beim Reparaturcafé in der MERKUR Marktküche im Einkaufszentrum west warteten neben Kaffee, Tee und Kuchen auch zahlreiche Experten, die kostenlos mit den Kunden defekte Gebrauchsgegenstände instand setzten. Gemeinsam repariert wurden etwa Elektrogeräte, Kleidung, Computer, Haushaltsgegenstände aller Art und Kinderspielzeug.

30.11.2017. „Der Zulauf war abermals sehr groß, das zweite Repair Café wurde von unseren Kunden überaus positiv angenommen. Unser Dank gilt den freiwilligen Helfern und Experten, die etliche Reparaturen vornahmen. Mich freut es auch, dass die MERKUR Marktküche wieder ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat“, betont Karl Weingrill, west-Center-Manager und Eigentümervertreter der Raiffeisen-Leasing. „Mit derartigen Veranstaltungen unterstreichen wir unseren Servicecharakter und unsere Positionierung als Treffpunkt in der Höttinger Au.“

Gemeinsam reparieren

Das Repair Café Tirol ist eine Initiative ehrenamtlicher Gastgeber, Experten und Unterstützer. Repair Cafés werden mit Hilfe des Tiroler Bildungsforums organisiert, unterstützt wird die Initiative vom Land Tirol und von ATM Abfallwirtschaft Tirol Mitte.

 

Downloads

Foto: BRANDMEDIA

IMG_4533

 

 

 

 

Reparieren statt wegwerfen

Weitere Beiträge