Brandmedia > 2017 > Neu im Kaunertal: Pistenbully selber fahren

Neu im Kaunertal: Pistenbully selber fahren

Selbst einmal ein Pistenfahrzeug lenken, mit 510 PS Pisten auf- und abfahren: Am Kaunertaler Gletscher ist es unter Anleitung von Experten ab sofort möglich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und beim Pisten präparieren hautnah dabei zu sein.

Gäste des Kaunertaler Gletschers können seit kurzem selbst hinter dem Steuer eines Pistenbullys Platz nehmen und so einmal hinter die Kulissen eines Skigebietsbetriebs blicken. Wissbegierige bekommen auf der Fahrt Antworten auf Fragen rund ums Pistenpräparieren und unvergessliche Einblicke in die spannende Arbeit der Pistenprofis.

Adrenalin pur

Nach einer kurzen theoretischen Einführung können die Gäste an drei Tagen der Woche nach Betriebsschluss das neun Meter lange Pistenfahrzeug selbst über die steilen Hänge steuern: Unter Begleitung und Aufsicht der Pistenbully-Fahrer des Kaunertaler Gletschers.

„Unsere Gäste haben uns in den vergangenen Jahren immer wieder darauf angesprochen, wie gerne sie einmal mit einem Pistenbully mitfahren möchten“, erklärt Franz Wackernell, Betriebleiter der Kaunertaler Gletscherbahnen. „Wir haben uns angesehen, wie wir das realisieren können und so für diesen Winter das neue Angebot auf die Beine gestellt.“

Falls man nicht selber lenken möchte, kann man alternativ auch als Co-Pilot einen der Kaunertaler PistenBully-Fahrer begleiten.

 

Technische Daten:

  • Pistenbully 600 Polar
  • 510 PS/ 375 KW
  • Cylinder : 12.820 cm3
  • Gewicht: 8.045 KG
  • Länge: 9,13m
  • Breite: 5,5m

 

Facts zum Angebot:

  • Treffpunkt: jeden Sonntag, Dienstag und Donnerstag um 16.00 Uhr beim Gletscherrestaurant Weißsee
  • Einstündige PistenBully Fahrt mit kurzer Einführung, Kosten 239.-
  • Anmeldung und Buchung spätestes eine Woche vorher unter kaunertal@tirolgletscher.com
  • Auch als Gutscheinvariante unter kaunertaler-gletscher.at erhältlich

Teilnehmer müssen zum Selberfahren volljährig sein. Jeder Teilnehmer erhält einen PistenBully Führerschein der Kaunertaler Gletscherbahnen GmbH  und ein PistenBully T-Shirt.

 

Downloads

Bild2

Pistenbully selber fahren; Foto: Kaunertaler Gletscher/Katja Hafele

Bild1

Foto: Kaunertaler Gletscher/Katja Hafele

Neu im Kaunertal: Pistenbully selber fahren

Weitere Beiträge