Brandmedia > 2014 > Erster Maschinen-Testraum für Handwerker im Pustertal

Erster Maschinen-Testraum für Handwerker im Pustertal

Beim Werkzeuggroßhändler Grohe in Bruneck entsteht gerade der erste Maschinen-Testraum für Handwerker im Pustertal. Eingeweiht wird er am 4. April mit einem Spezialtag für die Südtiroler Tischler und Holzverarbeiter.

Bruneck, am 31. März 2014. Probieren geht über studieren heißt es weitläufig. Dieses Motto hat sich das Brunecker Unternehmen Grohe, Südtirols führender Fachgroßhändler für Profiwerkzeug, zu Herzen genommen und kurzerhand den ersten Maschinen-Vorführ- und Testraum für Handwerker im Pustertal geschaffen.

Angreifen und Ausprobieren

Somit können Handwerker ab sofort nicht nur das neueste Profi-Werkzeug besichtigen, sondern dieses gleich auch selbst unter der fachkundigen Anleitung von Profis ausprobieren und auf Herz und Nieren testen. „Wir wollen den Handwerkern alle Möglichkeiten bieten, die möglich sind, um sich ein umfassendes Bild von unseren Qualitätswerkzeugen zu machen“, erklärt Grohe Geschäftsführer Karheinz Grohe. „Die Beratung ist eine Sache, das Werkzeug aber in die Hand zu nehmen und auszuprobieren ist etwas ganz anderes.

Eröffnung am 4. April      

Offiziell eingeweiht wird der neue Vorführraum bei Grohe am 4. April 2014 im Rahmen eines Tischler-Spezialtages. Holzprofis erklären den Handwerkern dabei den ganzen Tag über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Holzverarbeitung. Die neuesten Werkzeuge stehen dann erstmals im neugeschaffenen Vorführraum an verschiedenen Stationen zum Ausprobieren bereit.

Grohe Tool Time für Tischler: Freitag, 4. April 2014, 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr.

Erster Maschinen-Testraum für Handwerker im Pustertal

Weitere Beiträge