Brandmedia > 2018 > Amüsanter Abend im BRG in der Au

Amüsanter Abend im BRG in der Au

Am 13. Jänner gastierte die renommierte Schauspielerin Adele Neuhauser für eine Lesung im Innsbrucker Gymnasium in der Höttinger Au.

Gemeinsam mit dem benachbarten Bundesrealgymnasium in der Au kümmert sich das Einkaufszentrum west regelmäßig um die Ausrichtung interessanter Veranstaltungen. Dem im Gymnasium gegründeten „Geistigen Verschönerungsverein Innsbruck“ gelang es nun, u.a. durch die Unterstützung des west, Schauspielerin Adele Neuhauser für eine Lesung der etwas anderen Art in die Aula des BRG zu holen. Der Andrang war entsprechend rege, rund 220 Besucher sorgten am 13. Jänner für ein volles Haus.

Der britische Autor Douglas Adams („Per Anhalter durch die Galaxis“) verfasste in „Die Letzten ihrer Art“ vergnügliche Reportagen über bedrohte Tierarten unserer Erde. Geistreich, süffisant und komisch las Neuhauser aus seinem Werk. Akustisch untermalt wurde das Ganze von Klängen der Jazzband Edi Nulz. Adele Neuhauser sorgte bei ihrem Auftritt für eine lockere Atmosphäre und stand nach der Lesung zudem noch im Foyer Rede und Antwort bzw. für das eine oder andere Selfie zur Verfügung. „Wir begrüßen es sehr, dass der auf Lehrerinitiative im BRG gegründete Geistige Verschönerungsverein Innsbruck immer wieder für Top-Veranstaltungen in der Schule sorgt. Das fördern und unterstützen wir natürlich als Treffpunkt und Stadtteilzentrum der Höttinger Au gerne“, betont Karl Weingrill, Center Manager des EKZ west und Eigentümervertreter der Raiffeisen-Leasing.

Die nächsten Kultur-Events stehen bereits in den Startlöchern: Am 3. März findet ein Konzert der oberösterreichischen Band Attwenger im BRG statt, Viktor Gernot & His Best Friends gastieren am 30. Juni im Gymnasium.

Amüsanter Abend im BRG in der Au

Weitere Beiträge