Brandmedia > 2012 > Startschuss für Energy Autonomy

Startschuss für Energy Autonomy

Zum sechzigsten Betriebsjubiläum eröffneten die Pusterer Traditionsbetriebe Leitner Electro und Leitner Solar ihren Erweiterungsbau am Unternehmenssitz in Bruneck und präsentierten vor 300 Gästen Ihre neuen Zukunftsstrategien.

Bruneck, 29. September 2012. Sein Unternehmen hat drei Wachstumsperioden erlebt, auf die er stolz und zufrieden zurückblicken kann, erklärt Hubert Leitner von Leitner Electro und Leitner Solar am Freitag bei der Eröffnung des Erweiterungsbaus am Unternehmenssitz in Bruneck. Rund 300 Gäste waren der Einladung des Pusterer Traditionsunternehmens gefolgt: Darunter Landesrat Hans Berger und Brunecks Bürgermeister Christian Tschurtschenthaler, Landtagsabgeordnete Maria Hochgruber Kuenzer, Architekt Zeno Bampi, Künstler Helmut Fuchs, das Hockey-Team des HC Pustertal, sowie zahlreiche Kunden, Lieferanten, Nachbarn und natürlich die Mitarbeiter des Unternehmens.

Franz Leitner hatte Leitner Electro 1952 als kleinen Elektrobetrieb in Bruneck gegründet. Heute beschäftigen Leitner Electro und Leitner Solar zusammen rund 150 Mitarbeiter. Im Bereich der Photovoltaik zählt das Unternehmen zu den Marktführern in Italien. Das Know How von Leitner Solar ist mittlerweile international gefragt. Auch die Leistungen von Leitner Electro in den Bereichen Gebäudeautomatisierung, Energieverwaltung und Licht werden aufgrund der hohen Mitarbeiterkompetenz und Ausführungsqualität laufend nachgefragt.

Vor allem das Wachstum der vergangenen zehn Jahre hat den Zubau notwendig gemacht. Zuletzt war man am Firmensitz in Bruneck aus allen Nähten geplatzt.

Schwerpunkt der von Architekt Zeno Bampi geplanten Erweiterung sind ausgedehntere Geschäfts- und Büroflächen. „Wir wollten für unsere Mitarbeiter ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und kreativ mit den Energiefragen der Zukunft, sowie den maßgeschneiderten Lösungen für unsere Kunden auseinandersetzen können“, erklärt Hubert Leitner. Besonderen Wert hat man beim Neubau auf lichtdurchflutete, große Räume gelegt. Selbstverständlich floss die Kompetenz des Unternehmens im Bereich des umweltbewussten Energiemanagements mit ein.

Energy Autonomy

„Nach den drei Wachstumsperioden von 1952 bis 2012 ist es jetzt Zeit für die vierte Periode“, gab Hubert Leitner gemeinsam mit Sohn Andreas am Freitag bekannt und läutete diese bei der Feier auch gleich ein. Sie steht ganz im Zeichen der neuen Unternehmensstrategie: Energy Autonomy – Energieautonomie. „Wir leben in wirtschaftlich schwierigen Zeiten“, führt Andreas Leitner aus. „Fossile Energieträger werden immer teurer, die CO2 Belastung steigt. Wir konzentrieren uns daher auf das Schaffen ganzheitlicher Systeme, die dazu beitragen Energie zu sparen, zu speichern und selbst zu produzieren. Unser Ziel ist eine möglichst hohe Energieautonomie.“ Wesentliche Bestandteile der neuen Strategie sind aber auch die Eleketromobilität und Energiemanagementlösungen.

„Wir sind stolz, dass wir Euch hier in Bruneck haben“, betont Bürgermeister Christian Tschurtschenthaler in seiner Ansprache. „Dieses Unternehmen hat im Pustertal Wirtschaftsgeschichte geschrieben.“ Landesrat Berger hob vor allem die Innovationskraft und die Sozialbilanz von Leitner Electro und Leitner Solar hervor. „Leitner hat sich schon Früh mit Photovoltaik beschäftigt und gilt heute nicht umsonst als einer der Wegbereiter der Solarenergie in Italien.“ Außerdem biete das Unternehmen sichere und hochwertige Arbeitsplätze im Pustertal.

Wesentlicher Teil der Eröffnung war unter anderem die Ausstellung des Künstlers Helmut Fuchs, dessen von der Schönheit der Natur geprägte Skulpturen und Bilder in den kommenden Monaten bei Leitner Electro in Bruneck zu sehen sein werden. Die Kunstwerke in rustikalem Kleid, präsentieren sich quer durch den gesamten Showroom. Facettenreich spiegeln sich darin Licht, Schatten, Natur und menschliche Schöpfungskraft.

Kontakt für Rückfragen:

Patrick Bock

BRANDMEDIA e.U.

PR­ & Kommunikation

Austria, 6060 Hall in Tirol, Saline17, Medienhaus

MEDIENZENTRUM HALL

tel:         +43 (0)5223 22 8 22 – 0

mob it:  +39 331 392 61 24

mail:       p.bock@brandmedia.cc

web:       www.brandmedia.cc

Startschuss für Energy Autonomy

Weitere Beiträge