Brandmedia > 2013 > Die Sprachdienstleister > Die Übersetzer sportlicher Heldentaten

Die Übersetzer sportlicher Heldentaten

Die Wintersportwelt schaut gebannt auf die sportlichen Leistungen bei der FIS Alpine Ski-WM in Schladming. Hinter den Kulissen arbeiten hunderte engagierte Menschen am Gelingen dieser Wintersportspiele. Ein wichtiger Teilbereich ist das reibungslose Funktionieren aller Dolmetsch- und Übersetzungsdienste. Verantwortlich dafür ist das Tiroler Unternehmen „Die Sprachdienstleister – Covi, Wurzer & Partner“.

Schladming, 12. Februar 2013. Seit vielen Jahren zählen Covi, Wurzer & Partner als eine der größten Sprachdienstleister Österreichs zum fixen Bestandteil vieler sportlicher Großevents. Unter anderem vertraute man bereits bei der EURO 2008, der Universiade in Innsbruck oder den Youth Olympic Games auf die Sprachkenntnisse und das Branchen-Know-how des Tiroler Unternehmens.

Besonders stolz sind die beiden Geschäftsführer Hermann Covi und Walter Wurzer, auch bei der alpinen Ski-WM in Schladming, bei den internationalen Pressekonferenzen für die richtigen Worte zu sorgen – und das in drei Sprachen. „Schladming ist für uns die Gelegenheit, das hohe Niveau unserer Dienstleistungen und unsere technische Kompetenz bei einer weiteren Sportgroßveranstaltung unter Beweis zu stellen“, erklärt Walter Wurzer.

Der Alltag der Dolmetscher

Ein Blick hinter die Kulissen der alpinen Ski-WM zeigt, wie zeitaufwändig und verantwortungsvoll gerade der Bereich des Dolmetschens bei einer sportlichen Veranstaltung ist. Die Dolmetscher des Tiroler Unternehmens haben jeden Tag die Aufgabe, die internationalen Pressekonferenzen simultan für die Journalisten aus aller Welt zu dolmetschen. Im Anschluss werden die zugehörigen Pressetexte ins Englische übersetzt und im Pressezentrum der Ski-WM in kürzester Zeit zur Verfügung gestellt.

„Wir sind stolz darauf, dass der ÖSV uns als Tiroler Traditionsunternehmen mit der verantwortungsvollen Aufgabe betraut hat, der gesamten Weltpresse die Pressekonferenzen in mehrere Fremdsprachen in perfekter Qualität zu übertragen“, erklärt Hermann Covi. „Damit sind wir eines der entscheidenden Bindeglieder zwischen der WM und Millionen Sportfans auf der ganzen Welt.“

Neben der FIS Alpine Ski-WM in Schladming stammen zum Beispiel die Übersetzungen der Bewerbung der georgischen Stadt Borjomo für die Olympischen Spiele 2014 genauso aus der Feder des Tiroler Unternehmens, wie die Übersetzungen zum Bau des kompletten Skigebiets „Roza Khutor“ der Olympischen Spiele von Sochi.

Mit Feingefühl

Selbstverständlich steht bei den Dolmetscharbeiten in Schladming die korrekte Wiedergabe der Aussagen während der Pressekonferenzen der Sportler im Vordergrund der Arbeit der Sprachdienstleister. Hermann Covi betont aber, dass Sprache mehr ist als das bloße Beherrschen der Vokabeln. „Gute Dolmetscher wissen einfach um die Nuancen der Sprache Bescheid. Das ist vor  allem wichtig, wenn man simultan dolmetscht. Da hat man keine Zeit, um lange nachzudenken“, erzählt Covi über den Alltag in den Dolmetschkabinen im Pressezentrum der Ski-WM in Schladming.

In den 14 Tagen der Ski-WM arbeiten die Dolmetscher der Sprachdienstleister Covi, Wurzer & Partner täglich mehrere Stunden bei den internationalen Pressekonferenzen und an den englischen Übersetzungen der zentralen Texte für die Journalisten. „Wenn man dann abends durch die Sportberichterstattung der TV-Kanäle zappt, sieht man das Ergebnis der täglichen Arbeit und ist schon stolz darauf, Teil dieser Großveranstaltung zu sein“, erzählt Hermann Covi lächelnd.

Die Sprachdienstleister

Die Sprachdienstleister – Covi, Wurzer und Partner bestehen seit 30 Jahren und gelten heute als das führende Unternehmen für Sprachdienstleistungen wie Übersetzungen und Dolmetschen in Westösterreich. Neben der fachlichen Kompetenz sind es vor allem die ständigen Innovationen zur Erleichterung des Übersetzungs-Work-Flows, die die Sprachdienstleister zum Marktführer in Westösterreich gemacht haben. Neben den Veranstaltern sportlicher Großevents vertrauen namhafte Unternehmen aus Industrie, Gewerbe, Tourismus, sowie Finanz und Recht auf die Dienstleistungen des Unternehmens mit Sitz in Hall in Tirol.

Kontakt für Rückfragen:

Patrick Bock

BRANDMEDIA e.U.

PR & Kommunikation

Austria, 6060 Hall in Tirol, Saline17, Medienhaus

tel:     +43 5223 22 8 22 – 0, mob:  +43 676 704 52 54, mail: p.bock@brandmedia.cc

web: www.brandmedia.cc

Die Übersetzer sportlicher Heldentaten

Weitere Beiträge